Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Der perfekte Song

Logo http://reportage.hr-online.de/der-perfekte-song

Zum Anfang

Es soll ihn geben, den perfekten Song. Einen, den jeder liebt. Das sagt ein Professor aus Bonn. Stimmt das? Gibt es eine Formel, durch die jeder Song perfekt wird? Und warum könnten genau das Rechtsradikale eiskalt ausnutzen?

Komponist Ralph Siegel ist skeptisch, der weltbeste Pianist Lang Lang sieht das ein bisschen anders.

Die hr-Redakteure Patrick Abele und Daniel Moßbrucker haben den perfekten Song auf der Musikmesse in Frankfurt gesucht - und ihn dann vielleicht auch geschrieben.

Zum Anfang

Gibt es den perfekten Song?

Los geht die Reportage auf der Musikmesse.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Was ist "Der perfekte Song"?

Was heißt eigentlich perfekt? Dass er kommerziell erfolgreich ist? Dass er im Ohr bleibt? Oder, dass er in bestimmten Situationen hilft?

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Gibt es eine Pop-Formel?

Volkmar Kramarz, Musikwissenschaftler der Uni Bonn, hat den Schlüssel zum Chart-Hit gefunden - angeblich. Was steckt hinter dieser Pop-Formel?

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

... für alle, die es genauer wissen wollen.

Volkmar Kramarz hat viele Hits untersucht - und ist dabei auf sich wiederholende Schemata gestoßen. Darauf basieren seine Pop-Formeln.

Und in der Tat bestehen große Hits aus den Zutaten "3 x Dur und 1 x Moll".

Auch in Helene Fischers "Atemlos" ist die Pop-Formel verbaut: a-Moll/ F-Dur/C-Dur/G-Dur.

Genauso übrigens in Lena Meyer-Landruts "Satellite".

Jetzt aber weiter zu Lang Lang.

Zum Anfang

Lang Lang über die Pop-Formel

Kann so eine Pop-Formel funktionieren? Star-Pianist Lang Lang, der auf der Musikmesse sein neues Buch präsentiert hat, glaubt, dass ihr etwas Wichtiges fehlt.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Mr. ESC ist kritisch

Der Komponist Ralph Siegel hält nichts von einer Pop-Formel. Es komme auf ganz andere Dinge an - und Perfektionismus könne zudem schaden.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

.. bevor es zu den All-Time Charts geht.

Ralph Siegel sagte im weiteren Gespräch, es gebe vielleicht doch einen perfekten Song: "Happy Birthday". Ein Lied, das alle kennen und von allen als positiv wahrgenommen werde. "So etwas Perfektes gelingt fast nie."

Obwohl er in diesem Jahr zum 22. Mal  am Eurovision Song Contest teilnimmt, habe er bisher noch keinen perfekten Song geschrieben, so Siegel.

Ob einer seiner Hits zu den meistverkauften Singles zählt, sehen Sie auf der kommende Seite.

Zum Anfang

Die All-Time Charts

Welche Lieder waren seit Messung der Deutschen Charts die erfolgreichsten. Die Uni Würzburg hat die Top 5 ermittelt - und Sie werden nicht glauben, wer auf der Pole-Position ist...

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Media Control über Hits

Ulrike Altig ist Geschäftsführerin von Media Control, das die deutschen Charts ermittelt. Sie glaubt, dass viele Künstler von dem einen perfekten Sommerhit träumen.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

.. bevor es zum ultimativen Test geht: Einige Infos zu Analysen und Prognosen von Charts.

Erfolg kann Ulrike Altig nicht vorhersagen. „Da spielen mehr Faktoren eine Rolle als die Musik, vor allem die Stimmung der Gesellschaft“, sagt die Media Control-Chefin.

Ein Beispiel? Andreas Bouranis „Auf uns“, das zur WM-Hymne wurde. „Wer hätte gedacht, dass die Nationalelf den Song übernimmt und Deutschland auch Weltmeister wird. Dadurch lädt sich ein Song emotional auf und verbreitet sich in den sozialen Netzwerken.“

Media Control wertet dazu täglich Daten aus. Auf der Musikmesse präsentierte Altig die neuen „Megacharts“, in die neben dem klassischen Tonträger-Verkauf und den Downloads auch Audio- und Videostreaming, Airplay und Nennungen im Web eingerechnet werden.

Zum Anfang

Test: Funktioniert die Pop-Formel?

Das österreichische Start-up " sofasession" hat ein Programm entwickelt, mit dem Menschen auf der ganzen Welt zusammen musizieren sollen. Mit uns machen die Jungs den Test: Funktioniert die Pop-Formel?

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Fazit: Die Melodie ist wichtig, aber nicht alles.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Wo kommt geballtes Musikwissen zusammen? Auf der Musikmesse.

Die hr-Reporter Patrick Abele und Daniel Moßbrucker und sind der Frage nach Perfektion im Musik-Business nachgegangen. 

Audio öffnen

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden